Shabby Chic Stil

Schäbiger Schick? Von wegen. Was aussieht, wie gerade auf dem Flohmarkt erstanden, ist in Wahrheit eine geschickte Kombination aus alten Erbstücken, liebevoll selbst Gebasteltem und Fundstücken vom Flohmarkt. Der Begriff Shabby Chic Stil wurde in den 1980er Jahren von einer Engländerin erfunden. Rachel Ashwell sammelte leidenschaftlich gern alte Möbel und schöne Wohnaccessoires. Diese mischte sie gekonnt mit neuen Einzelteilen oder kuriosen Sammelstücken. Dem wundervollen Resultat gab sie den Namen Shabby Chic.

Der Shabby Chic Stil zeichnet sich durch edle Farben und feinste Materialien aus

Zarte Pastelltöne und helle Naturtöne machen den Shabby Chic Stil zu einem romantisch angehauchten Einrichtungskonzept. Rosa, Hellblau und Beige sind beliebte Farbtöne, die Wohnräumen, in Kombination mit Weiß oder hellem Grau, ein verträumtes Flair geben. Die passenden Schränke, Kommoden, Tische und Stühle aus teilweise lackiertem oder lasiertem Holz werden beim Shabby Chic Stil nach Lust und Laune zusammengestellt. Das Besondere am Shabby Chic sind die kleinen Gebrauchsspuren an den Möbeln. Eine abgeplatzte Ecke hier oder kleine Schrammen da erzählen Geschichten von den Vorbesitzern der Möbel. Seit kurzem gibt es in Einrichtungshäusern auch auf alt gemachte Möbel im Shabby Chic Stil.

Einzigartige Wohnaccessoires ergänzen den Möbelstil

Wunderschöne Einrichtungsgegenstände, wie Lampen, Kissen, Bilder, Schalen und Vasen vervollständigen den Shabby Chic Stil. Zarte Rüschen an Kissen und Decken oder Motive im Stil des Rokoko oder Chippendale zaubern eine romantische Atmosphäre in Ihre Wohnräume. Accessoires aus Porzellan, farbigem Glas oder Kristall komplettieren den Einrichtungsstil. Ob Sie die passenden Wohnaccessoires auf Trödelmärkten finden oder in Einrichtungshäusern, bleibt ganz Ihnen überlassen. Streichen Sie die Wände in zarten Farben. Davor stellen Sie die hellen Möbel auf. Dekorieren Sie diese mit den passenden Wohnaccessoires.

Der Shabby Chic Stil ist noch viel mehr

Shabby Chic ist inzwischen fast zur Lebenseinstellung geworden. Gebrauchte Möbel und Einrichtungsgegenstände verströmen einen Hauch von Nostalgie, der zu unserer schnelllebigen Zeit einen wohltuenden Kontrast bildet. Die Möbel im Shabby Chic Stil besitzen einen ideellen Wert, der mit nichts aufzuwiegen ist. Immer mehr begeisterte Anhänger des Shabby Chic suchen auf Trödelmärkten oder Internet-Auktionen nach außergewöhnlichen Einzelstücken im Shabby Chic Stil. Dabei wird bereits die spannende Suche nach den Möbeln zum schönen Freizeiterlebnis.